Review

XANDRIA - Theater Of Dimensions27.01.2017

XANDRIA  - Theater Of Dimensions

XANDRIA  - Theater Of Dimensions

von Matthias

Man darf Xandria vorsichtig gratulieren. Mit Sängerin Dianne van Giersbergen werden die Bielefelder nun schon das zweite Album veröffentlichen. Die Konstanz darf als positives Zeichen gewertet werden, nach den Jahren in denen das Mikrofon von einer Sängerin zur nächsten wanderte. Wie das neue Werk Theater Of Dimension inhaltlich punktet ist in den folgenden Zeilen zu lesen.


Theater Of Dimension ist mit 74 Minuten bei 13 Songs ein wahres Schwergewicht. Inhaltlich beginnt das Album mit dem Song Where The Heart Is Home und einem behutsamen Start. Nach und nach wird hier Spannung aufgebaut, was spielend durch Orchester und Chor im Hintergrund gelingt. Xandria übernehmen aber immer mehr das Ruder und spielen dank druckvollen Instrumenten gekonnt auf. Auch der Gesang bindet sich sehr gut ein, wirkt an den richtigen Stellen mal kräftig und dann wieder emotional. Death To The Holy geht ähnlich episch weiter, klingt vom Riffing aber nun mehr nach True Metal und regt direkt zum Kopfschütteln an. We Are Murderers ist dann wieder etwas ganz anderes. Man hört harte Drums und sägende Gitarren und passend zum Titel wirkt der Gesang anklagend und grade am Ende explodiert der Song regelrecht und wütet durch die Boxen. Danach wechselt die Stimmung wieder und wird ruhiger, balladiger. Dark Night Of The Soul heißt der Track und sorgt für etwas Beruhigung nach dem vorangegangenen Song. Auch hier sind wieder tolle Strukturen im Song verarbeitet und man erkennt wie toll alle Elemente der Band ineinander greifen. Den krönenden Abschluss bietet das 14 minütige A Theater Of Dimensions. Hier werden noch einmal alle Trümpfe aus dem Ärmel geschüttelt: Der Song ist so richtig druckvoll, gut strukturiert und bietet schöne Stimmungswechsel. Kurz gesagt, ein würdiger Abschluss.

Xandria haben hier ein mächtiges Werk erschaffen in dem alle Zahnräder wunderbar ineinander greifen. Das Album ist vielseitig und besticht durch eine hohe Qualität. Eine definitive Kaufempfehlung.

Alle CD Reviews

Treffer 1 bis 200 von 1271