Review

Tri State Corner - Hero08.04.2018

Tri State Corner - Hero

Tri State Corner - Hero

verfasst von Maxe


Moin Freunde! Es ist wieder soweit. Ich habe mir die merkwürdigst klingende Genrebeschreibung aus der Liste gegriffen, die ich finden konnte. Willkommen zum Bouzouki Rock! Ich kann die Fragezeichen über euern Köpfen quasi sehen. Was zum ... ist Bouzouki Rock? Keine Sorge, Wikipedia hilft. Die Bouzouki ist im Grunde nichts anderes als eine griechische Laute und Tri State Corner haben sich zur Aufgabe gemacht, ihren eigenen Rock mit diesem Instrument zu verbinden. Sowas kann auch wirklich gut funktionieren. Man schaue sich nur Eluveitie an, die mit ihrem Hurdy Gurdy einen unfassbar geilen Klang zu ihrer eigenen Musik machen konnten.

Auf ihrem neuem Album "Hero" schaffen das Tri State Corner aber leider nicht mit der gleichen Perfektion. Dabei ist der Rock, den die 5 Jungs machen, wirklich hörenswert. Super Drums, geile Riffs und das Ganze ungemein catchy. Saubere Lyrics runden das alles ab. Gerade die in griechisch gesungenen Passagen haben es mir angetan. Auch wenn man sie nicht versteht, sind sie angenehm anders und sorgen für die nötige Abwechslung in den sonst englischsprachigen Texten. Kommen wir nun aber zum Wermutstropfen. Fast alle Titel des Elf-Song starken Albums würden für mich auch ohne die Bouzouki funktionieren. Der Klang der Laute ist etwas Besonderes, aber die Kombination aus E-Gitarren und Laute haut noch nicht überall einhundertprozentig hin. Denn wenn man Bouzouki Rock macht, sollte dieses Instrument ein essentieller Bestandteil sein und man sollte es nicht bei Bedarf einfach weglassen können.

Leider fühlt es sich bei einigen Liedern genau so an. Allerdings gibt es auch Ausnahmen. Die Titel "Downfall" und "In the Blink of an Eye" machen es meiner Meinung nach genau richtig. Geil vernäht, mit super Akzenten. So muss das sein! Letzterer kommt angenehm kraftvoll und etwas derber daher als der Rest des Albums. Einer der stärksten Songs des Albums ist aber mit Abstand "Hero". Eine Ballade, in der die Bouzouki so richtig zur Geltung kommt. Gerade auch die griechischen Passagen machen diesen Song so besonders. Wenn Tri State Corner die Kombination ihrer Instrumente noch verbessern können, wird das nächste Album sicherlich richtig gut. Jedem, der auf der Suche nach etwas Neuem, mit einzigartigem Sound ist, der macht hier sicherlich nichts verkehrt. Grüße. Maxe

Tracklist:

01. Fortune in Lies
02. Tomorrowland
03. Daydreamer
04. Save my World
05. Follow me Blindly
06. Downfall
07. Hero
08. Voices
09. Breaking News
10. Wanted
11. In the Blink of an Eye

Alle CD Reviews

Treffer 1 bis 200 von 1224