Review

SPLIT HEAVEN - Death Rider10.02.2016

SPLIT HEAVEN - Death Rider

SPLIT HEAVEN - Death Rider

verfasst von Kalle


Hoppla... was ist denn mit Judas Priest passiert? Wollte sie in England keiner mehr und sie sind nach Mexiko gegangen und dort in einen Jungbrunnen gefallen? Denn irgendwie habe ich gerade das Gefühl, ich höre hier nicht die neue Scheibe von Split Heaven sondern eine neue Platte von Judas Priest, wo sie noch jünger waren.

Das geht schon beim Opener und Titeltrack der Platte los. "Death Rider" erinnert sehr stark an Painkiller von eben Judas Priest. Wobei es gesanglich nicht ganz in Richtung Rob Halford geht. Macht aber nix... der Sound ist... wie soll ich sagen... GEIL! Mexikaner sind ja für eine gewisse Schärfe in ihrem Essen bekannt und die legen sie hier auch in die Musik. Das liegt vor allem am Sänger. Jason Conde-Houston, der eine fabelhafte Stimmfarbe hat, kann hier richtig die Sau raus lassen. Das macht er sowohl in langsamen Passagen, als auch bei längeren Screams und flotten Stücken. Man spührt bei Split Heaven die Einflüsse der NWOBHM, denn man findet auch Klänge von Iron Maiden wieder (Awaken The Tyrant) oder stimmlich ein wenig wie Ralf Scheepers von Primal Fear (Battle Axe), was jetzt nichts mit dem Sound der Insel zu tun hat, aber die Vielseitigkeit von Split Heaven aufzeigt.

Mir gefällt das Werk daher so gut, weil eben diese junge Dynamik zu hören ist. Da wird mit viel Präzision gespielt, mal im flotten Uptempo, mal etwas gemächlicher, aber nie übertrieben oder abgehoben. Man versucht auch nicht zu kopieren... man lässt hier viel die eigene Kreativität einfließen, ohne die Wurzeln zu leugnen. Headbanger kommen hier locker auf ihre Kosten, denn Songs wie "Sacrifice" oder "Descarga Letal" sind wahre Haareschüttelsongs. Knappe 50 Minuten purer Heavy Metal aus Mexiko... ein Leckerbissen und was für Feinschmecker der Gitarrenkunst.


Tracklist:


1. Death Rider
2. Awaken the Tyrant
3. Battle Axe
4. To The Fallen
5. Speed Of The Hawk
6. Ghost Of Desire
7. Sacrifice
8. Talking With The Devil
9. Descarga Letal
10. Destructor

Alle CD Reviews

Treffer 1 bis 200 von 1234