Review

HÄMATOM - Wir Sind Gott13.03.2016

HÄMATOM - Wir Sind Gott

HÄMATOM - Wir Sind Gott

verfasst von Kalle

Wenn die Bandmitglieder sich mit Himmelsrichtungen benennen, dann dürfen sie sich auch als Götter bezeichnen, denn Gott ist nunmal auch in jeder Himmelsrichtung anzutreffen. Hämatom dagegeben bleiben aber irdisch und bringen jetzt mit ihrem neuen Album erneut brachiale Sounds und fette Texte durch eure Boxen. Ich bin seit Jahren schon großer Befürworter der Jungs, weil mir ihre Musik gefällt und wie sie manch so harmlos wirkenden Text, mit einer gewissen Interpretationsgabe zu einem sehr kritischen Thema aufarbeiten... grandiose Leistung.

So auch bei Wirs Sind Gott. Das Album hält insgesamt dreizehn Songs für euch bereit, die in gewohnter Stärke und Hämatomsound daher kommen. Doch irgendwas kommt noch dazu, das mir die Platte von Beginn an als einer der stärksten Alben der Band vorkommt. Liegt es an den öfter vorkommenden Melodien? Ist es die noch härtere Gangart in den Riffs oder diese eingängigen Refrains? Ich würde sagen, es ist von Jedem etwas und alles zusammen macht die Platte so stark. Sänger Nord hat eine so krasse Stimme, die einfach jeden Text in euch einbrennen wird. Selbst wenn es so geschrieen wirkt, ist es nicht übertrieben oder total deplaziert. Es ist eben genau der Sound, den man an Hämatom lieben und schätzen gelernt hat.

Die Zweitstimmen von Gitarrist Ost und Bassist West kommen noch passend dazu und ergänzen speziell in den Refrains die druckvollen Töne von Nord. Sued am Schlagzeug kann sich ebenso austoben, wie seine anderen Musikkollegen. Das Album bietet von starken Melodien, wie in "All U Need Is Love", "Offline" oder "Wir Sind Gott", ebenso starke Hymnen wie "Fick Das System" oder "Mach Kaputt". Für mich ein großes Highlight auf dem Album ist die Ballade "Zu Wahr Um Schön Zu Sein". Da bekam ich in den ersten Tönen schon Gänsehaut. Nord singt hier mit so viel Gefühl, das man ihm kaum zugetraut hätte. Absolute Empfehlung!

Und bei "Halli Galli" musste ich mich irgendwie an Deichkind erinnert fühlen. Woher das nur kommt... Hört einfach mal rein und ihr werdet es verstehen. Um Hämatom zum Abschluss selbst mit einer Frage zu zitieren: "Ist das Kunst?" (letzter Song der Platte)... Ja es ist hohe Kunst und ein grandioses Album. "Wir Sind Gott" ist eine absolute Pflichtempfehlung. Vielseitig, kritisch und genial... Langweile ist hier fehl am Platz... das Album bietet mehr als nur Hörgenuss... es ist ein Gotteswerk!

Alle CD Reviews

Treffer 1 bis 200 von 1247