Review

Crystal Ball - Crystallizer25.05.2018

Crystal Ball - Crystallizer

Crystal Ball - Crystallizer

verfasst von Louisa


Als Sänger Steven Mageney das Album Crystallizer mit den Worten "Wake up in the morning" beginnt, schwebt das "feeling like P. Diddy" unausgesprochen in der Luft. Glücklicherweise ist der Titeltrack "Crystallizer" dann doch kein Rock-Cover von Keshas "TiK ToK", so abwegig wäre das allerdings gar nicht. Immerhin starteten die Melodic Rocker ihre Karriere 1995 einst als reine Coverband - doch diese Zeiten haben sie mittlerweile weit hinter sich gelassen.

In der Zwischenzeit haben die Schweizer schon viel gesehen und erlebt. Crystal Ball teilten sich die Bühne bereits mit Acts wie den Scorpions, Deep Purple und Doro und bringen mit "Crystallizer" nur zwei Jahre nach dem Vorgänger "Déjà-Voodoo" bereits ihr 10. Studioalbum heraus. Ihren Stil finden muss die Band schon lange nicht mehr, stattdessen kann sie sich darauf konzentriert, ihre Musik und ihre Markenzeichen weiter auszubauen und zu perfektionieren.

Vor allem Lieder wie "Symphony Of Life" und der Anfang von "Gentleman's Agreement", bei denen die Stimme von Mageney auch einmal cleaner im Vordergrund steht, bringen Abwechslung und Spannung in das Album, aber auch die raumgreifenderen und voluminöseren Stücke bringen garantiert jedes Bein zum Wippen. Insgesamt gibt es wohl keinen einzigen Song auf diesem Album, der den Hörer völlig kalt lässt - mitsingen ist Pflicht!

Durch ihre mitreißenden Hooklines und treibende Melodien haben Crystal Ball teilweise schon Rockmusical-Charakter - im allerbesten Sinne. "Death On Holy Ground" klingt durch seine Dramatik fast schon cineastisch und auch "Exit Wound" würde aufgrund seiner Theatralik wunderbar in ein Rock-Musical passen. Mein Favorit des Albums und Kernstück meines imaginären Musicals ist allerdings "S.O.S." mit einer absoluten Ohrwurm-Garantie.

Tracklist:

01. Crystallizer
02. Curtain Call
03. Alive For Evermore
04. S.O.S.
05. Crazy In The Night
06. Gentleman?s Agreement
07. Let Her Go With Love
08. Beauty In The Beast
09. Death On Holy Ground
10. Satisfaction Guaranteed (Digi Pack Bonus)
11. Exit Wound (Digi Pack Bonus)
12. Dusty Deadly
13. Symphony Of Life

Alle CD Reviews

Treffer 1 bis 200 von 1271