Review

WIZARD - Fallen Kings24.05.2017

WIZARD - Fallen Kings

WIZARD - Fallen Kings

verfasst von Kalle

Habt ihr mal wieder Bock auf so eine richtige Portion Metal pur und ohne Schnörkel, ohne große Untergenre... einfach nur volle Kraft aus den Boxen und rein in den Nacken? Dann schiebt euch die neue Wizard Platte lautstark rein und kommt aus dem Genuss nicht mehr heraus. "Fallen Kings" ist ein Brecher, ein Machtwerk... einer der stärksten Platten von Wizard bisher. Und die Band gibt es nun schon fast 30 Jahre. 1989 gegründet und seit dieser Zeit eine Institution wenn es um guten Metal geht. Die selbsternannte "Legion Of Doom" haut euch auf zwölf Tracks mächtig um. Satt produziert, tolle Melodien, harte Riffs, krachende Drums... eine Stimme, die man sofort erkennt und mit Wizard verbindet. Es passt einfach Alles auf diesem Album.

Der Opener "Liar And Betrayer" gibt die Marschrichtung direkt vor. Schnell und eingängig frisst er sich in die Gehörgänge und bleibt haften. Wer den Song vorher nie kannte, wird ihn live direkt mitsingen können, jedenfalls im Refrain. "We Are The Masses" geht es etwas ruhiger an, dafür aber mit einem Sven D´Anna, der hier seine ganze Stimmgewalt präsentiert. Hohe Töne, wie auch dumpfe und tiefe Klänge prägen den Track. "Live Your Life" folgt vor dem sehr geilem "Brothers In Spirit". Dieser Song besticht speziell durch das grandios vorgetragende Gitarrensolo von Dano und Michael. Ich bin dahingeschmolzen bei den Klängen. Für mich einer der stärksten Songs der Platte ist "White Wolf". Hier zeigen Wizard ihr ganzes Potential. Hymnenartige Refrains, schnelle Strophen, flotte Riffs... ein Genussstück! Eine schöne Live-Nummer dürfte dann "Wizard Until The End" werden. Ich stell mir bei den Ooooh oooh Stellen das Publikum direkt vor.

Auf die weiteren Songs werde ich jetzt nicht genauer eingehen, weil das würde den Rahmen des Reviews sprengen. Hier steht Perfektion und Leidenschaft zur Musik im Vordergrund. Metal ist eine Passion für die Jungs. Das gibt der vorletzte Track "We Are Ready For Metal", als Digipak Bonus vorhanden, direkt wieder. Und der letzte Song "The King" - den solltet ihr inhalieren und immer wieder hören. Der geht runter wie Öl. Das kann man eigentlich von der gesamten Platte sagen. Wizard sind einfach eine Macht... auf Platte wie auch Live. Hört rein, schaut die Konzerte an... lasst es ordentlich Krachen... im Namen des Heavy Metal!

Alle CD Reviews

Treffer 1 bis 200 von 1033