Review

TREPID ELUCIDATION - Upcoming Reality08.03.2017

TREPID ELUCIDATION - Upcoming Reality

TREPID ELUCIDATION - Upcoming Reality

verfasst von Sebastian

Die Hauptstadt von Portugal, Lissabon, bietet nicht nur durch ihre Küstennähe, das Meer, das schöne Wetter und die kleinen Gassen. Auch musikalisch kann sie einige Künstler bieten. Doch auf jeden Fall eine Gruppe bedient eher die düstere Seite. Damit geht es um die Band Trepid Elucidation. Diese vier Herren der morbiden Musik haben just in diesem Monat, am 24. Februar, ihr Debutalbum released.

Mit sechs Songs und knapp über 30 Minuten Laufzeit kann man es auch fast noch als EP ansehen, aber jeder fängt mal klein an. Klein ist dabei jedoch nur die Anzahl an Liedern. Was die Fähigkeiten an den Instrumenten angeht wachsen die vier über sich hinaus. Egal an welchem Instrument die Geschwindigkeit und die Fingerfertigkeit kann was. Dazu kommt dann noch der "Gesang" der düsterer nicht sein könnte. Einige Songs (z.B. Unquestionable Death oder Corpse That Breeds) werden durch doch ruhigere Intros eingeleitet bis dann die Drums wie Maschinengewehrsalven einsetzen und erst stoppen wenn das Stück auch beendet werden soll. Das Gitarrenspiel ist ähnlich schnell und lässt keine Langeweile aufkommen.

Trotzdem schaffen es João und Diogo an den Saiten für Abwechslung zu sorgen. Es ist nicht nur "Gedresche" sondern durch kurze Soli, die des Öfteren auch gerne mal gewagt atonal daher kommen, ist jeder Song für sich stimmig und macht Spaß zu hören. Im Großen und Ganzen empfehle ich diese Scheibe jedoch nur Leuten die sich auf Tech Death einlassen können. Musikalisch top, jedoch stehe ich persönlich doch etwas mehr auf den minimal cleaneren Gesang. Aber Liebhaber dieses Genres wird das Debutalbum auf jeden Fall begeistern können. Und da man es sich auf manchen Seiten kostenlos aber offiziell  als Stream anhören kann: Sorgt für düstere Stimmung und dreht die Anlage auf! P.S.: Irgendwie hat es mir auch das Cover ein wenig angetan, daher wollte ich noch Pedro Sena als den Künstler des selbigen nennen.

Alle CD Reviews

Treffer 1 bis 200 von 1056