Review

TRASCENDENTAL - Nothingness14.11.2014

TRASCENDENTAL - Nothingness

TRASCENDENTAL - Nothingness

verfasst von Pat St. James

Boah, Kalle, Gelbe Karte! Schon die zweite Kapelle, zu der im Internet nichts zu finden ist, die dem Death Metal frönt..... Kurz zusammengefasst: Schrammel, schrammel, schrammel, Doppel Bass, Gekreische!

Sorry, Leute, es ist für mich echt hart ein solches Album durchzuhören.
Während die spanische Band Canker durch das Gefrickel noch etwas Abwechslungsreich war, ist dieses Album - Für mich - NICHTS!

Sorry für diese vernichtende Kritik. Ich weiß, ich werde mir den Unmut der Death Metal Anhänger auf mich ziehen, aber ich kann damit nichts anfangen. Und daher muss ich Euch dies hiermit objektiv mitteilen.

Wenn dieses Album in meinen Augen wenigstens den einen oder anderen Höhepunkt haben würde, dann würde ich Euch diesen mitteilen, aber, in meinen Augen ist dies nicht so.

Bestimmte Personen, die ich kenne, würden dies bestimmt anders sehen, die schreiben das hier aber auch nicht.

Fazit:
Definitiv nur was für Death Metal Fans

In diesem Sinne
Rock On!!!!
Pat st. James

Alle CD Reviews

Treffer 1 bis 200 von 1058