Review

DOWNCAST TWILIGHT - Under The Wings Of The Aquila17.06.2017

DOWNCAST TWILIGHT - Under The Wings Of The Aquila

DOWNCAST TWILIGHT - Under The Wings Of The Aquila

verfasst von Kalle

Schon etwas länger draußen, doch jetzt erst in unseren Promoverteiler gelandet, ist die Scheibe von Downcast Twilight, einer Melodic Death / Folk Metal Formation aus England. Die Platte hat mich beim ersten reinhören in ihren Bann gezogen, sind hier so viele Einflüsse und Instrumente verbaut, das man mehrere Sinne schärfen muss, um sie alle zu erkennen. Was aber ganz besonders heraus sticht, das sind Flöte und Violine. Diese zarten Instrumente zwischen den harten Gitarren und dem sehr tiefen Growls, das hat schon eine ganz besondere Stimmung.

Die schlägt sich auf alle zehn Songs nieder und ergibt somit einen tollen Eindruck, wie diese Genre kombiniert klingen. Mich hat der Klang ein wenig an Arkona erinnert, nur eben auf Englisch gesungen und mit männlicher Stimme. Downcast Twilight sind auch nicht so ganz abgedreht, wie es die Russen sind, denn sie setzen hier viel auf die Melodien, die durch besagte zarte Instrumente ihren Weg in den Sound finden. Man hat neben einer Stammbesetzung sich ein paar Gastmusiker und Sänger dazu geholt, so dass der Sound noch mehr Einflüsse erhält.

Man könnte die Band jetzt auch mit Amon Amarth vergleichen, wobei hier mehr Tiefe in den Tracks und weniger die Geschwindigkeit im Vordergrund steht. Ihr werdet von der Platte sicher genauso begeistert sein, wie ich es bin. Laut aufdrehen und einfach genießen!


Tracks:

01. Rex nemorensis
02. Soldier Of Pompeii
03. The Witches Of Anglesey
04. The Tyrant And The Sage
05. The Ides Of March
06. Death In Alexandria
07. Orgiastic Lupercalia
08. The Ironclad Legion
09. Horror Of The Hercynian Forest
10. The Red Queen

Alle CD Reviews

Treffer 1 bis 200 von 1033