Review

DA BOANAD - Mystericum12.04.2017

DA BOANAD - Mystericum

DA BOANAD - Mystericum

verfasst von Sebastian

Nicht rechts, nicht links, nicht deutsch! Mit diesem Zitat der Band geht es heute ab nach Bayern. Was man sonst mit Bergen, grünen Wiesen und lieblicher Natur gleichsetzt, verbindet man ab diesem Jahr nun auch mit NBH, der Neuen Bayrischen Härte! Man merkt schon das eine kleine oder auch größere Priese Humor bei dem Projekt "Da Boanad" mitschwingt.

Musikalisch kann man diese Band aber mehr als ernst nehmen. Das beweisen uns die fünf Herren aus dem süddeutschen Raum während ihres zehn Tracks enthaltenden Erstlings mehr als genug. Stampfende Rhythmen, schwere Riffs und dazu ein rauer, rauchiger Gesang auf hardcore bayrisch. Das Cover der Platte könnte auch einer Death- oder Blackmetalband zugehörig sein, und genauso schwer wie bei dieser Art von Genre fällt es mir die Texte zu verstehen. Bayern halt!

Textlich wird sich auf dem Album mit dem Titel Mystericum des öfteren an bayrischen Legenden und Geschichten bedient. Auch auf kleinere und größere Liveerfahrungen kann die Band zurückblicken. Was im Kleinen vor grob 100 Zuschauern anfing hatte mit einem Gig in München mit 800 Zuschauern den bisherigen Höhepunkt. Zum Schluss muss ich gestehen das es mir schwer fällt einzuschätzen ob diese Band aus patriotischen Bayern besteht die Humor haben, oder einfach nur ein Spaßprojekt darstellt. Ich bin gespannt was man weiterhin noch von Da Boanad hören wird. Talent beweisen sie jedenfalls auf Mystericum.

Meine persönliche Lieblingsnummer und somit ebenfalls mein Anspieltipp ist der letzte Track des Albums "Manner, Weiber, Bluat und Bier", der eine gute Mischung aus Rock und Spaß bietet. Auch wenn man den Freistaat liebenden Bayern sonst eher etwas skeptisch gegenüber steht, sollte man ihnen hier mal eine kleine Chance gewähren zu zeigen, das auch sie normale Menschen sind ;) 

Der Soundtrack zu meinem anstehenden Kurzurlaub am Tegernsee (der auch kurz auf der Platte besungen wird) steht jedenfalls fest. Hört mal rein!

Alle CD Reviews

Treffer 1 bis 200 von 1033