Review

ALPHA TIGER - iDentity19.01.2015

ALPHA TIGER - iDentity

ALPHA TIGER - iDentity

verfasst von Benno H.

Alpha Tiger. Die 5 Jungs aus Freiberg sind schon seit geraumer Zeit über den Status des Geheimtipps hinaus. Nun kommt mit Identity das dritte Album der Heavy Metal Sachsen.

Mit ein paar Kriegssamples und dem Triumphmarsch werden wir in das Album eingeführt und bekommen danach direkt ein paar ordentliche Bretterriffs an die Stirn genagelt. Das Sänger Stephan Dietrich sein Instrument in vollem Umfang beherrscht ist bekannt und davon macht er auch hier überzeugend gebrauch.
Mit 9 Songs ist das Album nicht voll gestopft, aber auch nicht kleinlich bestückt. Gesundes Mittelmaß also. Ein Großteil der Songs ist dabei über 5 Minuten lang, sodass man insgesamt doch auf fast 50 Minuten ordentlichen Metal Genuss kommt.

Bei Long Way Of Redemption fragt man sich dann aber schon ein wenig, wo der Tiger seine Zähne hat. Das klingt dann doch eher nach Indierock als nach druckvollem Power Metal. Dazu kommt ein kleines Wortspiel beim Titelsong iDentitiy.

Insgesamt eine runde Scheibe, die aber hinter dem Enthusiasmus und der geballten Power der ersten Alben ein wenig zurück bleibt. Nichtsdestotrotz kann man sich diese Scheibe gut rein ziehen!

Alle CD Reviews

Treffer 1 bis 200 von 1057